Krankengymnastik

Die Krankengymnastik ist eine Bewegungstherapie mit dem Ziel, Krankheiten, Verletzungen oder Beschwerden zu lindern oder zu heilen. Dabei werden aktive Bewegungen (vom Patienten selbst) oder passive Bewegungen (durch äußere Kraft meist des Therapeuten) eingesetzt.